Home / Blog / Welttag der Erde

Welttag der Erde

Jeder ist Teil des Welttages der Erde!

Heute ist der Welttag der Erde, natürlich begleitet von seinem eigenen Hashtag ‘#WorldEarthDay’. Es ist ein Tag, um über etwas nachzudenken, das sich immer dreht, aber manchmal zu wenig dreht: die Erde. Denn mit ihr passiert eine Menge, und wir alle müssen unseren Beitrag leisten, um sie sauber und gesund zu halten.

Was wir als Hotel tun
Als Hotel ist es manchmal eine Herausforderung, bewusste Entscheidungen zu treffen, aber wir versuchen, die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen, ohne den Service oder den Luxus zu beeinträchtigen, den wir als Boutique-Hotel bieten.

Das Beachhouse Hotel sucht weiterhin nach umweltfreundlicheren Innovationen, wie z. B. die Einschränkung der Verwendung von Einwegplastik. Wir haben bereits damit aufgehört, unseren Gästen bei der Ankunft kostenlose Plastikwasserflaschen auszuhändigen, und sind zu (wiederverwertbaren) Glasflaschen übergegangen.

Wir haben auch einige Änderungen an unserem Frühstücksbuffet vorgenommen. Wir haben Beläge wie Käse und Schinken pro Portion in Plastik verpackt angeboten, sind aber wieder dazu übergegangen, Sandwichbeläge und Aufstriche auf Tellern und in Schalen zu servieren. Dadurch müssen wir die Lebensmittel effizienter verwalten, um alles frisch zu halten und Abfall zu vermeiden.

Wir sind auch dabei, einen 100 % plastikfreien Einweg-Kaffeebecher zu finden. Wussten Sie, dass die Pappbecher mit einer hauchdünnen Schicht Plastikfolie ausgekleidet sind, um ein Auslaufen zu verhindern? Aber selbst wenn wir den perfekten, zu 100 % recycelbaren Becher gefunden haben, finden wir immer einen Behälter dafür!

Ein sauberer Strand
Wir fordern alle auf, den schönen Strand sauber zu halten. Müll ist nicht nur schädlich für die Meeresbewohner, sondern auch kein schöner Anblick und kann zu Verletzungen bei spielenden Kindern oder Hunden führen. Apropos Hunde: Gäste erhalten für ihre vierbeinigen Freunde eine kleine “Hundetasche” mit zwei plastikfreien, 100 % biologischen Kotbeuteln. Niemand hat Lust, sein Handtuch auszubreiten in… das können Sie sich vorstellen!

Zandvoort und seine Einwohner sind sehr daran interessiert, den Strand sauber zu halten. Deshalb werden das ganze Jahr über verschiedene Strandreinigungsaktionen organisiert, um den Strand von Zandvoort zu säubern.

Boskalis-Strandsäuberungstour
Im August reinigen Tausende von Freiwilligen in 30 Etappen die gesamte Nordseeküste. Seit 2013 haben sie bereits 103.558 Kilo (!) Abfall von den Stränden entfernt.

Plastic Soup Walk
Einwohner, Besucher und Naturliebhaber können den Plastic Soup Walk von “Beachcomber’s Happiness” mitlaufen. Dabei handelt es sich um eine (individuelle) Wanderung, bei der Sie alles über die Plastiksuppe erfahren. Sie können zwischen vier Routen wählen und bekommen ein Beach Cleanup Set, lustige Abfall-Bingo-Karten, zur Verfügung gestellt. Kreuzen Sie den am häufigsten am Strand vorkommenden Abfall an und lesen Sie die entsprechenden Abfallfakten. Geben Sie anschließend das wiederverwertbare Plastik ab und erhalten Sie eine kleine Belohnung.

Reservieren Sie Ihr Stranderlebnis

verfügbarkeit prüfen